Profile

Updated

Profile definieren, welche Dienste einer Struktur für andere Spieler verfügbar sind. Während Profile festlegen, welche Dienste für andere Spieler verfügbar sind, legen Zugriffslisten fest, welche Spieler diese Dienste verwenden können. Ein Standardprofil gewährt den Mitgliedern der Corporation, der die Struktur gehört, Zugriff auf alle Dienste, sofern kein anderes Profil oder keine andere Zugriffsliste erstellt wurde.

Um eine Upwell-Struktur verankern zu können, muss während des Verankerungsprozesses ein Profil erstellt werden. Das Profil einer Struktur kann jederzeit von Mitgliedern der jeweiligen Corporation mit den Rechten Stationsleiter oder Direktor sowie vom CEO der Corporation geändert oder angepasst werden.

Auf Profile kann über den Strukturenbrowser im Neocom zugegriffen werden, oder indem über den Reiter „Tastenkürzel“ des Spieloptionen (Zugriff über die ESC-Taste) ein Tastenkürzel gesetzt wird.

Structure_Browser.PNG

Neue Profile können über die Schaltfläche „Neues Profil“ im Reiter „Meine Strukturen“ des Fensters „Strukturenbrowser“ erstellt werden.

NewProfile_EN-US.png

In den Profileinstellungen kann jedem Dienst eine oder mehrere Zugriffslisten zugewiesen werden, die den jeweiligen Dienst den Mitgliedern dieser Liste zu der festgelegten Rate verfügbar machen.

 ProfileSettings_EN-US.png

 

Jedes Profil kann mehreren Strukturen zugeteilt werden und Änderungen an einem Profil werden alle zugewiesenen Strukturen betreffen. Mit einem Rechtsklick auf eine Struktur im Reiter „Strukturen“ des Strukturenbrowsers kann dieser Struktur über die Schaltfläche „Profil festlegen“ ein neues Profil zugewiesen werden.

Ist ein Charakter ein Mitglied mehrerer Zugriffslisten, die dem jeweiligen Dienst zugewiesen sind, wird der Zugriff dieses Charakters nach der spezifischsten Einstellung bestimmt, wie unter Zugriffslisten beschrieben.Wenn ein Charakter auf einer Zugriffsliste geblockt wurde, aber auf einer anderen Liste für denselben Dienst explizit zugelassen ist, wird auf derselben Spezifikationsstufe die Einstellung, die den Zugriff gewährt, den Block überschreiben.

Beispiel: 

In Zugriffsliste A ist eine Corporation zum Andocken an eine Struktur zugelassen, aber ein Charakter wurde aus irgendeinem Grund in Zugriffsliste B, die ebenfalls dem Andockdienst zugeordnet ist, geblockt. Diesem Charakter wird das Andocken bei jeder Struktur, die dieses Profil verwendet, untersagt. Wenn der Charakter allerdings explizit als Mitglied von Zugriffsliste A aufgeführt ist, wird diese Zugriffserlaubnis die entsprechende Einstellung auf Zugriffsliste B überschreiben, da sie den Zugriff auf der charakterspezifischen Ebene präzisiert. Der Charakter könnte demnach an der Struktur andocken.

Attachments

No Attachments with this Article
War dieser Beitrag hilfreich?
7 von 17 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk