Zollämter

Updated

Für viele Corporations sind Zollämter (Customs Offices) eine nette Einnahmequelle, egal ob im Hoch-, Nieder- oder Nullsicherheitsraum. Manche Systeme sind gesperrt, sodass keine Zollämter erlaubt sind, egal ob sie Spielern gehören oder nicht. Die meisten dieser Systeme befinden sich rund um beliebte Handelszentren. Falls Spieler kein Zollamt aufgrund von Sperren errichten können, müssen sie dies in einem anderen System versuchen. Zollämter können errichtet werden, indem ein "Customs Office Gantry" (Zollamtsgerüst) verankert wird (dieses ist als Blaupause im LP-Store von CONCORD erhältlich) und die notwendigen Materialien bereitgestellt werden, um das Gerüst in ein Zollamt umzuwandeln. Es kann sich jeweils nur ein einziges Zollamt oder Zollamtsgerüst an einem Planeten befinden.

 

Das Einkommen eines von Spielern kontrollierten Zollamtes beruht auf dem Steuersatz, welchen die Corporation festlegt, in deren Besitz sich das Amt befindet. Die Höhe der zu zahlenden Steuern und überhaupt die Möglichkeit, das Zollamt zu nutzen, um Gegenständen von dem Planeten zu exportieren, hängt von dem Ansehen der Besitzer zu anderen Corporations und Allianzen ab. Die Direktoren und der CEO der Corporation, welche das Amt besitzt, können auf das Amt rechtsklicken und "Konfigurieren" auswählen, um die Zugriffsrechte und den Steuersatz zu verändern. Dies kann im Weltraum neben dem Amt oder über das Corporationsfenster erfolgen.

 

 

Spieler, die Zollämter im Hochsicherheitsraum nutzen, müssen zwei Steuern zahlen. Die Steuer der besitzenden Corporation sowie eine Steuer, die von CONCORD eingezogen wird. Die Menge an ISK, die für letztere Steuer eingezogen wird, kann durch den Skill "Customs Code Expertise" gesenkt werden. Die Steuerabgaben werden als zwei unterschiedliche Einträge in der Kontoübersicht angezeigt.

 

Die gewinnbringende Natur von Zollämtern kann ihre Besitzer zum Ziel anderer Corporations und Allianzen machen, die das Zollamt zerstören und ihr eigenes errichten wollen. Anders als Außenposten im Nullsicherheitsraum werden Zollämter zerstört, wenn sie angegriffen werden, und wechseln nicht einfach den Besitzer. Wenn ein Zollamt in den Verstärkungsmodus geht, wird eine Benachrichtigung an die Besitzer geschickt. Um den Besitzern eine gute Möglichkeit zu geben, ihren Besitz zu verteidigen, können sie einen bestimmten Zeitpunkt bestimmen, an dem ihr Zollamt den Verstärkungsmodus wieder verlässt.

Die Eigentumsrechte eines Zollamtes können an eine andere Corporation übertragen werden, aber nicht an eine Allianz. Um die Eigentumsrechte zu übertragen muss sich ein Direktor oder der CEO der Corporation neben dem Amt im Weltraum befinden, auf dieses rechtsklicken und "Eigentumsrecht übertragen“ auswählen. Der Name der Corporation, an die das Amt übertragen werden soll, kann über die Suche gefunden und in den Ergebnissen ausgewählt werden. Es ist wichtig, dass die korrekte Corporation ausgewählt wird, da der Transfer sofort stattfindet und nicht rückgängig gemacht werden kann.

 

 

Die Übergabe der Eigentumsrechte eines Zollamtes ist gesperrt, falls sich die Corporation, die das Amt besitzt, im Krieg befindet oder ein Krieg ansteht. Falls Kriegszustand herrscht, kann das Zollamt nur an Corporations innerhalb derselben Allianz übertragen werden.

Es ist auch wichtig, dass Zollämter übertragen werden, bevor eine Corporation aufgelöst wird, weil ansonsten das Amt während der nächsten Downtime entfernt wird, nachdem die Corporation geschlossen wurde.

Attachments

No Attachments with this Article
War dieser Beitrag hilfreich?
17 von 30 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk