Kommandostrahlen

Updated

Bei Kommandostrahlen handelt es sich um im Einsatz anwendbare Verstärkungsmultiplikatoren, die es Piloten ermöglichen, verschiedene Aspekte von Schiffen in derselben Flotte innerhalb des Wirkungsradius zu verbessern.

Bei der Aktivierung verleihen Kommandostrahlen allen Mitgliedern derselben Flotte innerhalb der Reichweite des ausführenden Schiffes Boni. Die visuelle Darstellung des Wirkungsbereichs entspricht dabei der Reichweite des Strahls. Alle Schiffe, die der Wirkung des Kommandostrahls unterliegen, werden ebenfalls durch einen visuellen Effekt hervorgehoben, der bis zum Abklingen der Wirkung auf dem Schiff bestehen bleibt. Somit sind sowohl das ausführende Schiff als auch die durch den Effekt beeinflussten Schiffe in einer Kampfsituation leicht erkennbar. Der Kommandostrahleffekt bleibt auch bei Warp-Sprüngen innerhalb des Systems bestehen, geht jedoch verloren, wenn das Schiff an- oder abdockt oder das System wechselt. Schiffe, die an eine Struktur angebunden sind, erhalten keine Kommandostrahlboni, auch wenn sie sich innerhalb der Reichweite des Kommandostrahls befinden.

Es gibt 5 verschiedene Arten von Kommandostrahlen (Panzerung, Schilde, Information, Gefecht und Bergbau). Ihre jeweiligen Ladungen bestimmen, welcher Bonus mit welcher Dauer gewährt wird.

Ein einzelnes Schiff kann Kommandostrahleffekte von verschiedenen Ladungen erhalten. Allerdings werden mehrere Kommandostrahlen mit derselben Ladung nicht gestapelt; es wird immer nur der jeweils stärkste Effekt aktiv sein. Betrifft der Strahl ein Attribut des Schiffs, das bereits durch Schiffsmodule beeinflusst wird, gelten Stapelabzüge.

Weitere Details befinden sich in diesem Dev-Blog zur Ankündigung der Kommandostrahlen.

Attachments

No Attachments with this Article
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk