Pulsaktivierter Nexus-Unverwundbarkeitskern (P.A.N.I.C.)

Updated

Beim pulsaktivierten Nexus-Unverwundbarkeitskern (P.A.N.I.C.) handelt es sich um eine defensive Superwaffe, die ausschließlich für das Capital-Industrieschiff Rorqual verfügbar ist.Mithilfe des Kerns kann die Rorqual sich selbst sowie ihre Verbündeten für eine kurze Zeit unverwundbar machen. Bei der Aktivierung wird dem Nutzer ein Waffen-Timer angezeigt.

Betroffene Schiffe können über die Dauer des Unverwundbarkeitseffekts nicht warpen und Waffen (einschließlich von Drohnen) sowie Entosis-Netzwerke werden unwirksam gemacht. Das Modul ist demnach ein Mittel, um Zeit bis zum Eintreffen von Verstärkungen zu schinden und ist nicht dazu geeignet, eine sichere Flucht zu ermöglichen. Unter dem Einfluss von P.A.N.I.C. ist es betroffenen Schiffen über die Dauer des Effekts zudem nicht möglich, anzudocken, sich zu tarnen oder jedwede Art von Sprüngen auszuführen. Schiffe, die sich innerhalb des Kraftfelds einer Sternenbasis befinden oder an eine Struktur angebunden sind, sind von diesem Effekt nicht betroffen.

In jeder Rorqual kann nur eines dieser Module ausgerüstet werden. Bei Verwendung brennt das Modul vollständig aus. Ist es einmal aktiviert, kann das Modul nicht wieder abgeschaltet werden und schützt die Rorqual sowie die folgenden Schiffstypen innerhalb der Reichweite:

  • Industrieschiffe
  • Deep Space Transporter
  • Bergbaubarkassen
  • Ausgrabungsschiffe
  • Industrie-Kommandoschiffe
  • Blockadebrecher
  • Expeditionsfregatten
  • Ventures

Attachments

No Attachments with this Article
War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 5 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk