„Gesucht“-Kopfgelder

Updated

Spieler können ohne bestimmten Grund Kopfgelder auf andere Spieler, Corporations oder Allianzen aussetzen; dadurch wird die entsprechende Einheit als „Gesucht“ markiert. Je nachdem, wie viele ISK eine „Gesuchte“ Einheit verliert, wenn sie zerstört wird, haben die an der Zerstörung beteiligten Angreifer eventuell ein Recht auf die Auszahlung von Kopfgeld. Ein Kopfgeld bedeutet nicht, dass die Einheit nach Belieben angegriffen werden kann. Auch, wenn ein Spieler ein Kopfgeld auf eine Einheit ausgesetzt hat, wird CONCORD weiterhin auf illegale Angriffe reagieren; es gelten also weiterhin die üblichen Konsequenzen für illegale Angriffe.

Attachments

No Attachments with this Article
War dieser Beitrag hilfreich?
14 von 27 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk