Eigentumsverhältnisse bei Containern und Wracks

Updated

Angriff auf einen Container oder ein Wrack

Frachtcontainer und Wracks gelten wie Drohnen und Schiffe als rechtmäßiges Eigentum. Wenn ein Spieler solche Eigentümer beschädigt, gilt das als aggressive Handlung gegenüber dem Eigentümer. Wenn der Angriff nicht unter legalen Umständen erfolgt, reagiert CONCORD auf diesen. Im Folgenden sind einige Beispiele für unerlaubte Angriffe aufgelistet:

  • Die angegriffene Einheit gehört nicht dem Spieler
  • Es handelt sich um das Eigentum einer Corporation, und die Corporation hat Eigenbeschuss als illegal definiert
  • Die angegriffene Einheit gehört einem Mitglied derselben Flotte

Diese Regeln gelten nicht, wenn Wracks mit einem Bergungsmodul geborgen werden, wie im Artikel „Bergung“ beschrieben wird.

 

Diebstahl aus einem Container oder Wrack

Wenn ein Spieler im Hoheitsgebiet versucht, Gegenstände aus Containern oder Wracks zu entfernen, muss zunächst die Sicherheit teilweise deaktiviert werden. Allerdings erhält der Spieler dann einen Verdächtigen-Timer.

 

Wer wann was besitzt

Die Eigentumsverhältnisse bei Containern/Wracks hängen von den Umständen ab, unter welchen die Gegenstände entstanden sind.

  • Wenn ein NPC von einem Spieler abgeschossen wird, gehen alle eventuell abgesetzten Beutecontainer und das zurückgelassene Wrack an den Spieler über, der den größten Schaden angerichtet hat. Die einzige Ausnahme dieser Regel sind NPCs in Missionen. Ihre Wracks und alle abgesetzten Container gehen immer an den Charakter über, der die Mission angenommen hat, zu der die NPCs gehörten, unabhängig davon, wer sie zerstört hat.
  • Wenn Spielerschiffe zerstört werden, gehen alle dadurch entstandenen Container oder Wracks an den Eigentümer des Schiffs über.

Die weiß/blaue Kennzeichnung zeigt einfach an, dass der Container bzw. das Wrack geplündert werden kann, ohne dass eine Verdächtigenmarkierung gesetzt wird; sie Kennzeichnet kein Eigentumsrecht am Wrack.

 

Wann nehmen nicht gleich stehlen ist

Wenn ein Container oder Wrack nicht einem Spieler gehört, kann dieser trotzdem implizit das Recht haben, Gegenstände zu entnehmen. Dies ist jedoch nur der Fall, wenn der Eigentümer des Containers:

  • Dem Spieler ein persönliches Ansehen von 10 zugewiesen hat.
  • In derselben Spieler-Corporation ist.
  • In derselben Flotte ist (und sich im selben Sonnensystem befindet) wie der Spieler.
  • Seine Wracks als „Für alle verfügbar“ eingestuft hat. Damit darf jeder Gegenstände aus dessen Wracks und Containern entnehmen, ohne Konsequenzen zu fürchten. So markierte Wracks sind in der Übersicht blau und nicht gelb oder weiß.
  • Ein legales Angriffsziel des plündernden Charakters. Dies ist der Fall, wenn der Eigentümer des Containers beispielsweise als Verdächtiger markiert ist oder sich in einem begrenzten Gefecht mit dem plündernden Charakter befindet.

Attachments

No Attachments with this Article
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk