Verwendung von VPNs und Proxys

Updated

CCP unterstützt die Verbindung zum Server oder mit Webseiten über VPNs und Proxys zwar nicht, die Verwendung solcher Dienste ist jedoch nicht streng verboten. Dadurch kann es jedoch zu Problemen kommen, beispielsweise beim Aktualisieren des Clients. Es kann auch passieren, dass sich der Benutzer dann über eine IP-Adresse mit dem Server verbindet, die bei uns in der Vergangenheit negativ aufgefallen ist.

Wenn die Verwendung der genannten Dienste aufgrund einer verdächtigen Verbindungshistorie zur Sperrung des Accounts oder zu präventiven Sicherheitsmaßnehmen führt, sollte der Kundendienst über Support-Tickets kontaktiert werden.

Letzten Endes empfehlen wir, die Nutzung solcher Dienste zu vermeiden, sofern sie nicht absolut notwendig sind. Die Nutzung dieser Dienste erfolgt ausschließlich nach dem eigenen Ermessen des Benutzers, wobei dieser sich den damit verbundenen möglichen Risiken bewusst sein muss.

Attachments

No Attachments with this Article
War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 20 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk