Launcher Log

In der Protokoll-Datei ist alles enthalten, was der Launcher tut. Tritt ein Fehler auf, wird dieser aufgezeichnet. Das kann sehr hilfreich sein, wenn es darum geht, potenzielle Probleme mit dem Launcher zu ermitteln. Sollten Probleme mit dem Launcher auftreten und die Hilfe des Kundendienstes erforderlich sein, sollte die Launcher-Protokoll-Datei dem Ticket immer beigefügt werden, da sie helfen kann, das Problem zu identifizieren.

 

Den Launcher verwenden (Windows)

  • Starten Sie den Launcher
  • Klicken Sie auf das Zahnrad, das sich im oberen rechten Bereich des Launchers befindet
  • Wählen Sie Option „Tools / Cache“ in den Einstellungen
  • Wählen Sie „Loglite starten“

Den Launcher verwenden (MAC)

  • Starten Sie den Launcher
  • Klicken Sie auf „EVE Launcher“ im linken oberen Bereich und wählen „Eigenschaften“
  • Wählen Sie Option „Tools / Cache“ in den Einstellungen
  • Wählen Sie „Loglite starten“
  •  

 

Manuell 

Bei Windows:

Die Tastenkombination Windowstaste + R öffnet das „Ausführen“-Fenster, wo Folgendes eingegeben werden muss:

%LOCALAPPDATA%\CCP\EVE\launcher

 

Bei MacOS:

Im geöffneten Finder kann über die Tastenkombination (CMD + Umschalt + G) oder über die Menüauswahl „Gehe zu“ und dann „Gehe zum Ordner ...“ ein Eingabefeld aufgerufen werden, wo Folgendes eingegeben werden muss:

 ~/Library/Application Support/CCP/EVE/Launcher

 

Der Ordner, der sich daraufhin öffnet, enthält fünf Log-Dateien für die letzten Sessions des Launchers sowie eine JSON-Datei. Alle fünf Protokolle sollten dem Kundendienst übermittelt werden. Die JSON-Datei wird nicht benötigt. Das Namensformat für die Log-Dateien ist wie folgt:

launcherlog-<Datum>-<Zeit>

War dieser Beitrag hilfreich?
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen